Sonnenbrillen aus recyceltem Meeresplastik

Seit nun mehr zehn Jahren setzen sich die verschiedensten Umweltverbände dafür ein, die Zunahme von immer mehr Plastikmüll im Meer zu verhindern. Mittlerweile muss wohl auch ein jeder von uns verstanden haben, dass es mit unserem Plastikkonsum so nicht weitergehen kann und jeder, der was auf sich hält, verzichtet auch so gut es geht auf den Einsatz von Plastik in jeglicher Form.

Anfang des Jahres haben wir wieder viele neue Sonnenbrillen bestellt und dabei achten wir stets darauf eben keine Brillen aus Plastik zu kaufen, sondern aus langlebigem Acetat Material.

Diesmal waren aber zwei Modelle, aus recyceltem Ozean Plastik gefertigt, dabei. Damit wollen wir darauf hinweisen, dass wir alle immer noch ein großes Potential haben um unseren Plastikkonsum einzudämmen.

Zu jeder dieser Sonnenbrillen geben wir Ihnen gerne ein Packerl unserer bekannten Karten aus der aktuellen Fotoserie „Sichtbar“ von Gunther Seelos dazu. So können Sie auf eine schöne Weise den Grundgedanken der Serie, nämlich den Umwelt- und Artenschutz, weitertragen und lieben Menschen noch eine kleine Freude bereiten.

Sehen sie sich doch dieses beeindruckende Video vom NABU an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teilen Sie diesen Beitrag:

Share on facebook
Share on print
Share on email

Weitere Beiträge:

gunther@seelos-optik.de

World Earth Day

Nachhaltig, bio& fair So lautet das Motto für den den World Earth Day am 22. April 2022.Kaufe bewusst, kleide Dich nachhaltig, trage es länger, entsorge

Weiterlesen »
gunther@seelos-optik.de

Ein-Blick hinter die Kulissen

Selbstversorger Rigotti braucht eine neue Brille. Florian Rigotti aus Lechmühlen, vielen bekannt als beliebter Selbstversorger auf Youtube braucht eine neue Brille. Und zu welchem Optiker

Weiterlesen »
gunther@seelos-optik.de

SEELOS SUMMER SALE

Wir schaffen Platz für viele neue wunderschöne Brillen, neue Uhren und neuen Schmuck. Daher trennen wir uns von einigen, uns mittlerweile fast ans Herz gewachsenen

Weiterlesen »